TAG 15

#WEITERDENKEN

Eine wahre Begebenheit

Mein größtes Geschenk

Was fehlt denn nur in meinem Leben, das hab ich mich gefragt?

Fitness, Erfolg und Spaß am Leben, all das war doch gegeben.

Ich hatte alles was zählt in der Welt, Klamotten, Reisen, Auto, Geld.

Wieso war dieses Loch im Herzen und auch die Seele ächzt vor Schmerzen?

Was fehlt, denn nur in meinem Leben keiner konnte Antwort geben.

Gesucht hab ich und meditiert, Achtsamkeit und Selbstliebe studiert, nichts von alldem hat Sinn ergeben,

was fehlt denn nur in meinem Leben?

Die wahre Liebe hat gefehlt, kann niemand kaufen, mit viel Geld,

denn dies ist ein Geschenk von oben und mit diesen Zeilen möchte ich loben,

den, der mich so sehr geliebt,

dass er sein Leben hat gegeben für mich,

die ihn nicht kannte, allein durchs Leben rannte.

Er sprach zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben, wer an mich glaubt wird leben, auch wenn er gestorben ist und jeder der da lebt und an mich glaubt, wird nicht sterben in Ewigkeit – glaubst du das?

Ich hab das glaubend angenommen und bin so endlich angekommen.

Die lange Suche hatte nun ein Ende und mein Leben nahm eine Wende! Alles wurde neu und ich möcht’s dir weiter sagen und danken für die guten Gaben.

Denn nur Jesus kann dir das geben, wonach du suchst, er ist das Licht, das deine Finsternis zerbricht, er ist die Wahrheit und das Leben und er hat seins für dich gegeben.

An Weihnachten ist er gekommen in die Welt und hat als Licht die Welt erhellt. Er ist das größte Geschenk für mich und ich wünsch mir bald auch Für dich!

Annett Schönfelder